Multitalent Aloe Vera für die Schönheit von innen und außen

Aloe Vera ist vermutlich die bekannteste und älteste traditionelle Beauty- und Heilpflanze der Welt. So ziemlich jeder hat schon mal von ihr gehört, viele sind inzwischen überzeugte Anhänger der, auch Wüstenlilie genannten Aloe Vera. Doch kaum einer weiß, wie besonders und wertvoll die Pflanze wirklich ist, wie vielseitig einsetzbar sie ist und worin ihre eigentliche Superpower liegt.

Wenn Du Dich auch schon mal gefragt hast, was die Aloe-Pflanze tatsächlich so interessant und nützlich macht in Sachen Schönheit und Gesundheit, dann haben wir hier die Antworten für Dich. In diesem Beitrag erfährst Du nicht nur die wichtigsten Fakten über die Beschaffenheit der Pflanze selbst, sondern auch wie sie wirkt und warum sie seit über 6000 Jahren unangefochten auf dem Siegertreppchen der natürlichen Schönheits- und Gesundheitspflege ist.


Aloe Vera – von innen so schön wie unscheinbar von außen

Trotz all ihren Ruhms ist die Aloe Vera-Pflanze auf den ersten Blick doch recht unscheinbar. Grüne fleischige Blätter mit Dornen am äußeren Blattrand sind nicht gerade ein Vorbote von Glamour und Wohlbefinden. Doch wie so oft im Leben zählen auch hier die inneren Wert weitaus mehr als der äußere Schein: Wer in das Herz der Blätter sieht, wird das wertvolle Aloe-Gel entdecken, das eine etwas glibberige Konsistenz hat und milchig bis durchsichtig wirkt. Dieses Fruchtfleisch, das elegant als ‚Filetstück‘ der Pflanze bezeichnet wird, ist hauptsächlich der Teil, der nach dem Entfernen der äußeren Blattschichten zu Saft oder Gel verarbeitet wird. Und es ist der wahre Schatz der Aloe-Pflanze. 

 

Aloe Vera – ein wahres Kraftwerk aus Aminosäuren, Vitaminen und Spurenelementen

Bis heute wurden in der Aloe Vera-Pflanze etwa 200 verschiedene Substanzen (Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme) entdeckt, die zum Teil lebensnotwendige Eigenschaften für uns Menschen mitbringen. Es sind jedoch nicht die einzelnen Aloe Vera Inhaltsstoffe, die der Pflanze ihre Wirkung verleihen, sondern das Zusammenspiel und die Synergien zwischen den verschiedenen Wirkstoffen. Diese einzigartige natürliche Kombination macht die "Pflanze des Lebens" so wertvoll für uns.


  • Sekundäre Pflanzenstoffe
  • Sie entscheiden über den Geruch, den Geschmack und die Farbe einer Pflanze. Bei uns Menschen können sekundäre Pflanzenstoffe ein gesundes Immunsystem unterstützen und die Zellen vor freien Radikalen schützen. Das Aloe Vera Gel beinhaltet zum Beispiel ätherische Öle, Sterole, Salicylsäure, Lignine, Saponine, Tannine und Anthraglykoside. Letztere sind etwas ganz Besonderes: Trotz ihrer geringen Konzentration (was bei sekundären Pflanzenstoffen übrigens grundsätzlich der Fall ist) haben sie eine sehr effektive schmerzstillende, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Das macht die Aloe Vera so hilfreich bei Hautproblemen und für das allgemeine Wohlbefinden.

  • Aminosäuren
  • Die Aloe Vera enthält mehr als 20 essentielle und nicht essentielle Aminosäuren, die wir Menschen für ein gesundes Leben benötigen. Viele davon sind essentiell, d.h. sie werden unbedingt benötigt, können aber von unserem Körper nicht eigenständig hergestellt werden. Diese Eiweiße müssen wir mit der Nahrung aufnehmen, was die Aloe Vera zu einem echten Superfood für uns macht.

  • Vitamine
  • Mit den Vitaminen B1, B2, B6 und B12 hast Du gleich eine ganze Palette an wichtigen Inhaltsstoffen, die entscheidend für die Gesundheit von Blut, Nerven, Haut und Knochen sind. Außerdem enthält die Aloe Vera die Vitamine C und E, die zusätzlich für ein starkes Immunsystem sorgen, sowie das Provitamin A, dessen positive Wirkung auf unsere Hautgesundheit längst nachgewiesen ist.

  • Mineralien
  • Mineralien und Spurenelemente gehören zwar zu den Stoffen, die wir nur in kleinen Mengen aufnehmen müssen, doch ein Mangel daran kann sehr unangenehme Folgen haben. Das äußert sich dann oft in einer schlechten Hautbeschaffenheit, Problemen mit den Knochen oder einem allgemeinen Unwohlsein.

    Die Aloe Vera enthält neben Calcium, Eisen und Magnesium unter anderem auch Mangan, Zink und Selen, die entgiftend wirken, das Immunsystem stärken, für ein festes Bindegewebe sorgen und eine antioxidative Wirkung haben. Zink ist auch für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt förderlich, was sich positiv auf Dein Immunsystem und Deine Vitalität auswirken kann.

  • Enzyme
  • Enzyme sind Biokatalysatoren und werden für die Verdauung unserer Nahrung benötigt. Sie sind also ganz besonders wichtig für einen reibungslosen Stoffwechsel. Die Aloe Vera enthält mehr als zehn verschiedene Enzyme, die unseren Körper bei der Verdauung von Zucker, Fetten und Eiweißen gleichermaßen unterstützen und ihm so helfen, in Balance zu bleiben.

  • Glykonährstoffe
  • Mucopolysaccharid oder Glykosaminoglykane, kurz GAG, bestehen aus zwei Einfachzuckern und sind langkettige, saure Zuckermoleküle. Die Aloe Vera enthält so ein Molekül: den Wirkstoff Acemannan oder auch Aloverose genannt. Er wirkt antibakteriell, antimykotisch, entzündungshemmend, darmreinigend und gilt als einer der wirkungsvollsten Bestandteile der Aloepflanze.

     

    Du siehst also, die Aloe Vera hat wirklich viel zu bieten. Doch ein Wirkstoff der Pflanze ist nicht so gern gesehen und sei der Vollständigkeit halber hier auch erwähnt: das Aloin. Damit schützt sich die Pflanze vor Fressfeinden. Es kann eben niemand ganz perfekt sein, nicht wahr?

    Aloin wirkt abführend und hat damit seinen Nutzen in der Heilpraktik gefunden. Doch in Kosmetikprodukten und Nahrungsmitteln ist seine Menge auf Grund des unerwünschten Nebeneffekts gesetzlich auf eine sehr geringe Dosis festgelegt. Darauf achten wir bei KUMÃRI sehr genau und stellen unsere Produkte grundsätzlich nur mit frischem Bio Aloe Vera Pflanzensaft nach sehr hohen europäischen Standards und gesetzlichen Regelungen her.

     

    Und was machen wir mit dem frischen Pflanzensaft?

     

    Aloe Vera – für die Schönheit von innen und außen

    Diese Fülle an wertvollen Bestandteilen macht die Aloe Vera-Pflanze zu einem idealen Partner bei der Schönheitspflege. Das reichhaltige Blattgel versorgt jede Haut mit genau den Nährstoffen, die sie braucht. Von normaler, trockener, reifer bis hin zu fettiger Haut – die Aloe Vera spendet intensiv Feuchtigkeit und beruhigt die unterschiedlichsten Irritationen. 

    Wir bei KUMÃRI haben uns ganz der Schönheits- und Gesundheitspflege mit dieser wunderbaren Aloe Vera-Pflanze verschrieben. Und wer sich all diese Fakten anschaut, der versteht auch sofort, warum. 

     

    In der KUMÃRI-Beautywelt findest Du für die perfekt abgestimmte Pflegeroutine Deines ganz persönlichen Hauttyps

    - die intensiv feuchtigkeitsspendende All-Types-Linie,
    - eine Anti-Aging Gesichtspflege,
    - die Ultra Sensitiv-Serie sowie unseren
    - KUMÃRI 100% Bio Aloe Vera Direktsaft für die “Schönheit von innen”.

       

       

      Schau doch einfach mal in unserem Shop vorbei und erkunde selbst die Vielseitigkeit der Aloe Vera.




      Quellen:

      https://www.aloe-vera-akademie.de/aloe-vera-wissen/inhaltsstoffe; Datenabfrage 28.10.2022
      https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/nahrungsergaenzung/heilpflanzen/aloe-vera; Datenabfrage 28.10.2022
      https://www.cosmacon.de/glossary/kosmetik-aloe-vera/; Datenabfrage 28.10.2022

       

      28 Oktober, 2022 — Susanne Höck
      Stichworte: Aloe Vera